Ihr Warenkorb
keine Produkte

Info Naturbettwaren


Wertvollen Produkten für den erholsamen gesunden Schlaf

Gerade in der heutigen hektischen Zeit ist gesunder Schlaf besonders wichtig zur Erhaltung des Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit. Wir von naturschlaf.ch bietet Ihnen ein vielfältiges Naturwoll-Programm mit zahlreichen wertvollen Produkten für den gesunden, erholsamen Schlaf oder für die kostbaren Schlummerstunden, so dass jeder für sein ganz persönliches Bedürfnis das Richtige findet. Die beste Basis für die Erholung ist dabei eine ausgeglichene Wärmebilanz des Körpers. Unsere Naturbettwaren, Bettdecken und Duvets überzeugen durch beste Klimaeigenschaften, transportieren Feuchtigkeit und überschüssige Wärme optimal ab.


Naturprodukte in geprüfter Qualität

Naturprodukte in geprüfter Qualität garantieren Ihnen alle Vorzüge der reinen Naturfaser und werden so behandelt, dass die natürlichen Eigenschaften erhalten bleiben. Die reine Naturfaser wie Kamelhaar Kaschmir Merino oder Seide schützt, heilt, wärmt und hält gesund. Mit grösster Sorgfalt werden alle Produkte gefertigt und unterliegen laufenden Qualitätskontrolle.

Merino-Schaf:

Die Schur aus Australien ist sehr fein. Mittelfeine Wolle kommt von den Tieren Südafrikas, Südamerikas und Europa. Die grobe Schur stammt meist aus Neuseeland. Die feine Wolle aus Australien wird auch als Merinowolle bezeichnet. Schurwolle nennt man die jungfräuliche Wolle (virgin wool). Die Tiere werden bis auf die Haut geschoren und geben zwischen 2 bis 4 kg Wolle (gewaschen) pro Jahr. Im Zuge des Trends "zurück zur Natur" erlebt die Schafwolle ihre Renaissance. Mit Schurwolle erwerben Sie ein Stück unverfälschte Natur. Merino Bettdecke Duvet
Merino wolle Schaf

Alpaka

Alpakas gehören zu den Kameltieren und leben in den südamerikanischen Anden auf einer Höhe von mehr als 4000 Metern. Als tierische Naturfaser gehört das Alpaka zu den feinsten Tierhaaren. neben Kaschmir, Seide und Angora zu den wertvollsten Naturfasern der Welt. Alpakawolle wärmt ausgezeichnet und absorbiert Feuchtigkeit, weil sie mikroskopisch kleine Lufttaschen enthält , so dass dieses Duvet als Sommer- und als Winterdecke gut geeignet ist. Alpakawolle ist langfaserig und deshalb sehr robust. Alpaka Duvets sind leicht, geschmeidig und seidenweich wie Cashmere. ettdecke Duvet Alpaka (Lama) classic

Beste Qualitas Alpaka Duvets Alpaka Matratzenauflage
Lama Alpaka Wolle

Kamel-Wolle:

Das schönste Haar kommt von den Tieren aus Westchina und aus der äusseren Mongolei. Das zweihöckrige Kamel, das in seinem natürlichen Lebensraum extremen Temperaturschwankungen ausgesetzt ist, liefert uns für unsere Kamelhaarbetten ein sehr feines, weiches und seidig golden schimmerndes Flaumhaar. Das Haar wird jedoch nicht geschoren, sondern von den Tieren büschelweise abgeworfen. Dabei gibt ein Tier etwa 5 Kilogramm Wolle im Jahr. Kamelhaar Bettdecke Duvet   Kamelhaar Matratzenauflage mit Merino
Kamelhaar Wolle

Kaschmir-Ziege

Die Kaschmirwolle ist das wertvollste industriell verwertbare Tierhaar. Die Kaschmirziege findet man in der Mongolei, Himalaja, Persien und Afghanistan in extremen Höhen bis 500 Meter. Deshalb wächst ihr ein feines und dichtes Unterhaar, das nicht geschoren wird, sondern von der Hand beim Fellwechsel aus dem gesamten Fell (Grannenhaare, Deckhaare und Unterhaar) ausgelesen wird. In diesem Zustand enthält das Unterhaar noch 50 % Deck- und Grannenhaar, Wollfett und Schmutz. Es folgt deshalb ein kostspieliger Entgarnungsprozess und dann das Sortieren von Hand nach Naturfarben - von dunkelbraun über beige zu reinweiss. Pro Tier gewinnt man jährlich rund 100 Gramm Wolle, gewaschen und entgrant. Kaschmir Bettdecke Duvet


Diese Wolle wird von den kleinen Kaschmirziegen gewonnen, die nur in der Hochgebirgswelt von Kaschmir lebt. Im Winter bekommen diese Ziegen eine wärmende Unterwolle, aus denen dann die Wolle gefertigt wird. Da diese Ziegen nur im Hochgebirge leben, kann man sie nicht einfach überall züchten, wodurch die Menge der zu gewinnenden Wolle automatisch reduziert wird.

Kaschmir Ziege

Die jeweilig gültigen Pfleghinweise finden sie an unseren Naturhaarprodukten. Diese sollten unbedingt beachtet werden, damit sie auch lange Freude an den besonderen Eigenschaften des Naturhaarbettes haben. Meist genügt es die Naturhaarbetten von Zeit zu Zeit mal auszuklopfen. Hängen sie die Erzeugnisse aus Naturhaaren regelmäßig an die frische Luft, jedoch nicht in die Sonne. Qualitätswolle- und Schurwoll-Textilien erholen sich an frischer Luft besonders gut. Decken vor dem Lüften leicht ausschütteln.


Natürliche Klimaanlage:

Sie haben die Aufgabe einen Schlafenden gegen seine Umgebung zu isolieren und ihn warm zu halten. Bettdecken Unterbetten sind die Klimaanlage für das Bett und sollen eine Atmosphäre schaffen, in dem man weder schwitzt noch friert. Das bedeutet, dass über die Bettdecke Matratzenauflage ein ausgewogener Austausch von Feuchtigkeit und Betttemperatur - je nach Jahreszeit zwischen 28 und 32 Grad – gewährleistet werden muss. Die Wärmeisolation erfolgt bei einer Naturhaar Bettdecke durch die Kräuselung und Bauschigkeit der Wollhaare. Naturhaarwolle kann viel Luft speichern und so eine gute Isolationsschicht bilden.

Die Wollfaser kann in ihrem Inneren bis zu einem Drittel ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit speichern, ohne sich dabei feucht anzufühlen. Baumwolle vergleichsweise nimmt nur bis zu 8%, synthetische Fasern meist weniger als 5 % Feuchtigkeit auf. So wie die Wolle Feuchtigkeit einschliesst, gibt sie sie bei Trockenheit wieder ab.

Tipp für den richtigen Deckenkauf:

Damit eine Bettdecke das notwendige Wohlfühlgewühl vermitteln kann, muss sie lang genug sein, um den ganzen Körper zu bedecken. Das Standardmass (155 mal 205 Zentimeter) ist richtig für alle Menschen bis 1,80 Meter Körperlänge. Grössere Menschen sollten sich lieber für die Komfortgrösse (155 mal 220 Zentimeter) entscheiden.

Sie suchen Bettwaren aus Wolle? Hier finden Sie Bettdecken, Kopfkissen und Unterbetten aus Kamelwolle, Kaschmirwolle, Alpakawolle und Merinowolle für das ganze Jahr. Reine Schurwolle